Die wichtigsten Begriffe für Sie definiert



Recruiter

Definition
Ein Recruiter oder Personalvermittler ist auf die Rekrutierung neuer Mitarbeiter im Unternehmen spezialisiert. Ein Recruiter arbeitet sehr eng mit der Personalabteilung eines Unternehmens zusammen.

Aufgaben
Ein Personaler war früher weitestgehend für die Veröffentlichung von Stellenzeigen und die darauffolgende Verwaltung und Vorauswahl der Bewerber zuständig. Auf Grund des größer werdenden Fachkräftemangels müssen Personalverantwortliche heute weitreichendere Aufgaben abdecken. Das gesamte Aufgabenfeld ist nicht mehr nur administrativ, sondern umfasst heutzutage auch die aktive Personalsuche und langfristige Talentbindung an das Unternehmen.

  • Die grundsätzlichen Aufgaben eines Personaler sind:
  • Schaltung von Stellenanzeigen
  • Verwaltung und Durchsicht der Bewerbungsunterlagen
  • Telefoninterviews & Vorgespräche
  • Networking
  • Personalmarketing Maßnahmen und Employer Branding


Anforderungen
Das Berufsfeld des Recruiter ist bis heute kein klassischer Ausbildungsberuf. Es handelt sich bei Recruiter meistens um Quereinsteiger mit einem psychologischen, sozilogischen oder betriebswirtschaftlichen Studium.

In der Vergangenheit waren eher organisatorische Fähigkeiten von Vorteil für einen Recruiter. Heute kommen allerdings auch Anforderungen und Kenntnisse aus den Bereichen Marketing und Kommunikation sowie IT und Software hinzu.

Ein erfolgreicher Recruiter zeichnet sich allerdings nicht durch seine berufliche Ausbildung aus, sondern durch seine kommunikativen Fähigkeiten. Weitere wichtige Anforderungen an einen Recruiter sind entsprechendes Know-Hows, fachliche Vorkenntnisse und Erfahrung aber auch Ausdauer und Ehrgeiz sollte ein Recruiter vorweisen.

Jobprofile im Recruiting

Inhouse-Recruiter
Der Inhouse-Recruiter vereint die gesamte interne Rekrutierung eines Unternehmens. Er betreut zum einen die Gewinnung neuer Mitarbeiter für einen bestimmten Unternehmensbereich beispielsweise für einen bestimmten Standort oder eine Abteilung. Zum anderen ist er speziell für eine bestimmte Bewerberzielgruppe (Fachkräfte, Azubis, etc.) zuständig.

Personalberater/-vermittler
Als Personalberater liegt der Fokus auf dem Anwerben von Fach- und Führungskräften unterschiedlicher Brachen- und Positionen und die kontinuierliche Beziehungspflege zu den Kandidaten. Zudem hat der Personalberater die Aufgabe, ständig Kontakte zu anderen Unternehmen aufzubauen und zu halten.

Interims-Recruiter
Interims-Recruiter arbeiten als Freiberufler für verschiedene Unternehmen. Sie müssen sich sehr schnell in verschiedene Branchen und Unternehmen einfinden und müssen daher sehr flexibel einsetzbar sein. Die Aufträge sind meist sehr kurzfristig als Ersatz für einen bestehenden Recruiter im Unternehmen oder falls ein Personalengpass erst vor kurzem im Unternehmen entstanden ist.

Recruiter bei RPO-Dienstleistern
Als Recruiter bei einem RPO-Dienstleister übernimmt der Recruiter Personalaufgaben eines Unternehmens, welche dieses an den Dienstleister outsourct hat. Das kann beispielsweise das gesamte Bewerbermanagement, sowie  die Vorauswahl von Bewerbern oder ein gesamtes Assessment Center sein.