Die wichtigsten Begriffe für Sie definiert



Corporate Design

Definition und Ziele
Das Corporate Design beschreibt das interne und externe Erscheinungsbild und die daraus schließende einheitliche Präsentation eines Unternehmens.

Mit der einheitlichen Gestaltunglinie des Corporate Designs gewährleistet ein Unternehmen ein professionelles Auftreten gegenüber Kunden, Partnern, Mitarbeitern und anderen Interessenten.

Aufgaben
Oft wird das Corporate Design fälschlicherweise als synonym zum Unternehmenslogo gesehen. Dieses reicht allerdings nicht aus um das gesamte Erscheinungsbild eines Unternehmens abzudecken.

Es handelt sich dabei vielmehr um eine einheitliche Gestaltunglinie, die sowohl Farbe, Schrift, Grundmotive und das Unternehmenslogo beinhaltet.

Das Corporate Design eines Unternehmens umfasst folgende Grundelemente:

  • Logo und Wortbildmarke (Branding)
  • Kommunikations- und Grafikdesign
  • Schriften
  • Bilder
  • Farben
  • Geschäftspapiere und Druckmaterialien
  • Firmen-, Dienst- und Arbeitskleidung
  • Außen- und Innenarchitektur
  • Produktgestaltung


Anwendungsbereiche
Das Corporate Design umfasst vor allem die Gestaltung der gesamten Kommunikationsmittel eines Unternehmens. Dazu zählen vor allem der Internettauftritt und die Präsentation in den sozialen Medien. Aber auch die Gestaltung der Werbemittel und Druckunterlagen wie Briefpapier, Visitenkarten, Flyer und Plakate. Unter den Anwendungsbereich des Corporate Designs fällt auch die Gestaltung von Präsentationen aber auch Außenwerbung, Banner, Schilder und Fahnen.

Nutzen
Um sich in der heutigen Flut an Werbemaßnahmen und Informationen von der Konkurrenz abzuheben ist ein einheitliches Auftreten von höchster Relevanz.

Durch das einheitliche Corporate Design wird die innere Wertvorstellung erkennbar und für äußere Betrachter verständlich gemacht. Zudem ist das Gestaltungsbild ein wesentlicher Aspekt, durch den ein Unternehmen von anderen Institutionen unterschieden werden kann. Die einheitliche Gestaltung im Corporate Design führt zu einer Verbindung aller kommunikativem Maßnahmen und einer konstanten Außenwirkung. Die konstante Durchsetzung der Gestaltungselemente erhöht den Bekanntheitsgrad und den Wiedererkennungswert auf dem Markt.

Intern wird das Corporate Design oft verwendet, damit sich die bestehenden Mitarbeiter leichter mit dem Unternehmen identifizieren können und diese Unternehmensimage auch nach außen tragen. Zudem wird durch das Corporate Design dadurch die Bindung der Arbeitnehmer deutlich verstärkt.