Bewerbermanagement

Definition und Ziele

Das Bewerbermanagement kann auch als Teil des E-Recruiting gesehen werden. Es handelt sich dabei um eine moderne Methode der Personalbeschaffung durch ein Bewerbermanagementsystem. Über dieses System werden alle Aktionen und Prozesse im Personalbeschaffungsprozess gesteuert.

Das Ziel eines Bewerbermanagementsystems ist es im Wesentlichen alle Rekrutierungsabläufe im Unternehmen effizienter zu gestalten, um möglichst Kosten und Zeit einzusparen.

Aufgaben und Prozesse

Ein softwaregestütztes Bewerbermanagement übernimmt die gesamten Prozesse rund um den Bewerber. Dazu zählen neben der Stellenausschreibung und Eingang der Bewerbung auch der gesamte Auswahlprozess und die Kontaktaufnahme zu den Bewerbern.

Stellenausschreibung

Mithilfe der Software-Lösung kann man Stellenanzeigen gestalten. Im Kundenportal des Unternehmens kann eine passende Stellenanzeigenvorlage ausgewählt und mit wenigen Klicks bearbeitet werden. Zudem gibt es auch die Möglichkeit, individuelle Stellenanzeigen, im eigenen Corporate Design zu nutzen. Über das System können die erstellten Anzeigen im zweiten Schritt veröffentlicht werden. Hier gibt es verschiedene Veröffentlichungsmöglichkeiten wie beispielsweise  die firmeneigene Karriereseite, die Facebook-Seite, sowie verschiedene Metasuchmaschinen und externe Jobbörsen als Medienpartner wie beispielsweise StepStone.

Bewerbungseingang

Eingehende Bewerbungen werden vollautomatisch online im System erfasst. Die Bewerber erhalten vom System vollautomatisch, einen Bescheid über den Bewerbungseingang, in Form einer Eingangsbestätigung per E-Mail.

Bewerberauswahl

Die im Bewerbermanagementsystem erfassten Bewerber können über das System schnell und einfach vorkategorisiert und mit einem Status versehen werden. Qualifizierte Bewerbungen werden automatisch an die Fachabteilung weitergeleitet. Zudem gibt es weitere hilfreiche Module für das Bewerbermanagement wie beispielsweise ein Online Assessment oder einen TRM Bewerberpool.

Kontaktaufnahme

Im System stehen zahlreiche E-Mail Vorlagen zur Verfügungan, die schnell und einfach an Bewerber versendet werden können. Die zahlreichen Vorlagen enthalten E-Mails mit Absage, Einladung zum Probearbeiten oder zum Assessment-Center.

Vorteile

Softwaregestütztes Bewerbermanagement vereinfacht die Rekrutierungsabläufe eines Unternehmens enorm. Durch die Einführung einer professionellen Bewerbermanagement-Lösung können viele verschiedene automatisierte Funktionen und Module genutzt werden, die den gesamten Rekrutierungsprozess vereinfachen und beschleunigen. Das Bewerbermanagementsystem umfasst den gesamten Rekrutierungsprozess von der Gestaltung und Veröffentlichung einer Stellenanzeige über die Bewerbervorauswahl bis hin zur Kontaktaufnahme mit den Bewerbern.